Mein Betreuungskonzept

 


Die Kinder werden normalerweise zwischen 7:00 und 8:00 Uhr zu mir gebracht.

Sind dann alle da, spielen wir zunĂ€chst mal miteinander. Danach frĂŒhstĂŒcken wir alle gemeinsam. Das FrĂŒhstĂŒck ist abwechslungsreich und besteht außer aus Brot und Aufschnitt, aus Rohkost und immer frischem Obst.
 

Ich bastele und male gerne mit den Kindern, wir denken uns neue Spiele aus und gehen jeden Tag nach draußen - auch wenn es wetterbedingt manchmal nur ein kleiner Spaziergang wird. Bei schönem Wetter geht es auf den nahe gelegenen Spielplatz.

Anschließend gibt es eine kindgerechte und immer frisch zubereitete Mahlzeit aus saisonalem GemĂŒse und ab und zu Fleisch. Wo es geht, spanne ich die Kinder beim Kochen, Backen und Tisch decken mit ein und danach geht es fĂŒr ein SchlĂ€fchen ins Bett.
 

Die Kinderbetreuung findet in der Regel mit Familienanschluss statt. Zu jedem Kind baue ich behutsam eine Beziehung auf, sodass auch die Eltern sehen, dass ihr Kind bei mir gut aufgehoben ist. Aus diesem Grund lege ich auch großen Wert auf die Eingewöhnungsphase, in der ich sowohl das Kind, als auch die Eltern nĂ€her kennen lernen kann.
 

FĂŒr "meine" Kinder möchte ich ein Mensch sein, zu dem sie Vertrauen haben, sich beschĂŒtzt fĂŒhlen, auf den sie sich verlassen können, mit dem sie spielen und lachen, der ihnen zuhört und sie tröstet, der aber auch Grenzen setzt.
 

Bei mir ist es selbstverstĂ€ndlich, fĂŒr die körperlichen BedĂŒrfnisse zu sorgen. Das betrifft nicht nur Essen, Trinken, Schlafen und Sauberkeit, sondern auch liebevolle Zuwendung.
 

Altersgerechte Spielsachen und Bastelmaterial gibt es bei mir immer reichlich und ich ermuntere die Kinder, immer alles auszuprobieren, unterstĂŒtze sie, wenn es mal nicht so klappt, wie es sollte, wobei ich ihnen die Arbeit nicht abnehme, sondern sie nur leite.
 

Ich bin immer bemĂŒht, mit den Eltern lebhaften Austausch zu haben und ihnen zu erzĂ€hlen, was den Tag ĂŒber alles passiert ist. Auch gegenseitige Information ist mir sehr wichtig, denn nur dann können beide das Kind besser verstehen, MissverstĂ€ndnisse vermeiden und sich so richtig verhalten.

 

Hier eine kurze Zusammenfassung des Tagesablaufes:

 

 7:00 - 7:30 Uhr Beginn der Betreuung
 8:30 - 9:00 Uhr gemeinsames FrĂŒhstĂŒck
 9:30 - 10:00 Uhr

spielen, basteln, tanzen, singen oder bauen in den großen RĂ€umlichkeiten.

Die tÀgliche Bewegung ist ebenso wichtig, wie eine gesunde ErnÀhrung.

Bei schönem Wetter gehen wir spazieren oder in unseren abgeschlossenen Innenhof.

 11:00 Uhr frische Zubereitung des Mittagessens
 11:30 Uhr

gemeinsames Mittagessen.

Anschließend wird noch ein wenig gespielt.

Nach dem aufrÀumen beginnt die Vorbereitung des Mittagsschlafes.

 12:30 - 14:00 Uhr Die Kinder halten ihren wohlverdienten Mittagsschlaf
 14:00 - 16:30 Uhr

gemeinsame Vorbereitung eines kleinen SnackÂŽs.
Z.B. Obst, Zwieback, Tee etc.

Nach dem Snack haben die Kinder die Möglichkeit, frei zu spielen und werden dann zu den vereinbarten Zeiten abgeholt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CMS Website Baker | Copyright © 2019 - Kinderbetreuung Rita | Design - Ingo Meurer | Impressum